Diese Geschichten schreibt nur der Sport! Abeku Afful wurde vor zwei Jahren in seinem Hamburger MMA-Gym von mehreren maskierten Männern überfallen und mit Macheten und Messern lebensgefährlich verletzt. Nur knapp entrinnt er damals dem Tod. Schon im Krankenhaus beweist Afful seinen unglaublichen Kampfgeist. Während sein Körper von unbändigen Schmerzen und Taubheit geplagt ist, macht er bereits die ersten Übungen in seinem Krankenbett – will irgendwann wieder in den Cage. Damals kämpfte Abeku Afful um sein Leben, jetzt kämpft er um den Sieg im We Love MMA-Cage.

Veselin Dimitrov vs Abeku Afful