Damit wir den Sport auch im Sommer richtig geniessen können, solltest Du einiges beachten. Gerade in der prallen Mittagssonne ist es wichtig, dass Du leichtes Essen zu Dir nimmst, um Deinen Körper nicht zu überfordern. Schließlich leistet Dein Körper schon Schwerstarbeit, wenn Du Sport ausübst. Erst recht, wenn Du ihm dann noch schwer verträgliches Essen zu verarbeiten gibst. Das hat für Dich nur zur Folge, dass Du unter Müdigkeit und schlechter Laune leidest. Deshalb hier die Hot 7 gute Laune Killer, die Du lieber vermeiden solltest.

1. Alles schnurzegal?

Ohne Grillen kein gemütlicher Sommerabend? Auf Deinem Grill befinden sich leckere Steaks und fettige Würstchen? Dann steht Dir unter Garantie eine turbulente Nacht bevor. Durch Dein Grillfleisch leistet Dein Verdauungsapparat Schwerstarbeit und hindert Dich an einem erholsamen Schlaf. Du fühlst Dich am kommenden Morgen wie ausgemergelt. Als optimale Alternative solltest Du Dir Gemüse, sowie mageren Fisch oder auch leckeres Hähnchenfleisch grillen. Das ist eine gesunde und kalorienarme Grillalternative.

2. Pommes Frites oder Hamburger

Du liebst Fastfood? Besonders gesund ist ein Hamburger, sowie Pommes Frites oder vergleichbares an kalten Tagen schon nicht. Doch bei sommerlicher Hitze wirken sich Käse und auch Hot Dogs, Hamburger und ähnliches erst recht aus. Das kalorienreiche Essen macht Dich schläfrig und Deine Laune sinkt auf den Tiefpunkt. Als tolle und leckere Alternative solltest Du Dir einen frischen Salat gönnen. Auch ein lecker frisch gefülltes Gemüsewrap ist allemal gesünder und erfrischt noch dazu.

3. Die geliebte Runde aus dem Süden

Liebst Du auch den kulinarischen Genuss aus den südlichen Ländern? In unseren Breitengraden ist allerdings gerade an heißen Sommertagen als mittägliche Mahlzeit im Büro ungeeignet. Ein herzhafter Käse Belag oder eine deftige Edelsalami sind schwer verdaulich und belasten Deinen Magen nur unnötig. Stattdessen verzehre lieber einen schmackhaften knackfrischen Salat mit einem leichten Essig-Öl Dressing. Das hält Dich bei Laune, passend zum sommerlichen Wetter und macht Dich satt, bis zum Abend.

4. Vorsicht, Pasta – Nebenwirkung inbegriffen!

Als echter Nudel Fan musst Du im Sommer nicht auf Deine Pasta verzichten. Allerdings sind Cannelloni oder Pasta mit reichlich Käsesoße ein wahres Schwergewicht. Das liegt richtig schwer im Magen. Als leckere Alternative ist ein leichtes Pasta Gericht ideal. Eine optimale leichte Mahlzeit wäre beispielsweise Pasta mit Meeresfrüchten oder Pesto dazu. Möchtest Du zusätzlich einem Sonnenbrand vorbeugen, kannst Du auch Nudeln mit einer leichten Tomatensauce verzehren. Tomaten beinhalten Lycopin, welches den UV-Schutz der Haut stärkt.

5. Guten Hunger!

Die bayrische Küche hat so manches leckere Gericht. Sei es die leckere Schweinshaxe, ein paar Semmelknödel oder auch der Leberkäse. Passend für einen Biergarten an einem lauen Sommerabend sind es wahre Kalorienbomben, die Dir schon allein beim Verzehr die Schweißperlen auf die Stirn treiben. Anschließend arbeitet Deine Verdauung auf Hochtouren.

Allerdings spricht auch nichts gegen eine leckere leichte bayrische Mahlzeit. Beispielsweise Sauerkraut mit gegrillten Rippchen oder auch ein Radi Salat mit einer leckeren Brezen. Leicht und lecker soll es sein. Guten Appetit!

6. Heißgeliebt und lecker – Fritteuse!

Am besten ab sofort: Finger weg von der Fritteuse! So lecker sind Backfisch, Schnitzel und Pommes. Dazu noch eine leckere Remoulade oder Mayonnaise und futsch ist die Figur. Jegliche Lust auf sportliche Aktivität vergeht. Auch die Lust am Strand zu liegen rückt in den Hintergrund, da die Figur sich als durchaus nicht strandtauglich darstellt.

Genieße lieber leckere frische Mahlzeiten ohne Fritteuse. Das ist gesund und ebenso lecker.

7. Der frühe Vogel……

Am Wochenende ein ausgedehntes Frühstück zu geniessen ist jedes Mal ein Highlight. Doch auch mit den falschen Genüssen kann dies für den restlichen Tag zu Müdigkeit und Abgeschlagenheit werden. Brötchen dick mit Wurst oder vollfettem Käse belegt, oder auch ein leckeres Marmeladenbrötchen. Auch das heißgeliebte Schokoladenbrötchen kommt hier nicht zu kurz. Da stellt sich gleich nach dem Frühstück schon fast der Wunsch nach einem kurzen Nickerchen ein. Oder doch lieber mit Badetasche zum See fahren, um schwimmen zu gehen? Fast ein jeder kennt es: weniger ist oft mehr.

Mit einem leckeren knackigen Müsli mit frischen Früchten und Joghurt. Auch Nüsse sind gern gesehen in einem Müsli und runden das Ganze noch dazu lecker ab. Gesund kann so lecker sein! Und lange satt ist man auch!

welovemma

wlmmalogomotiv_1__2zeilig_schwarzrot